es folgt die Servicenavigation

Logo von queerhandicap
queerhandicap will Brücken schlagen ...

Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender
     mit Behinderung
         - aktiv, vernetzt und sichtbar!


Du bist hier: Startseite > Beratung > Dialog vor Ort


Dialog vor Ort

LSBT mit Behinderung sind für Sie ein Thema? Gerne treten wir mit Ihnen in den Dialog vor Ort. Mit Ihrer Hilfe fördern wir Sichtbarkeit, schärfen das Bewußtsein, sorgen für neue Erfahrung. Unterstützen Sie uns, werden Sie Pate! Hier haben Sie die Möglichkeit dazu:





Infostand - Sprechen Sie uns an!

queerhandicap e.V. sorgt mit Infoständen für mehr Sichtbarkeit von LSBT mit Behinderung. Beim CSD, der Messe oder dem Kirchentag sind sie Anlaufstelle für Gleichgesinnte. Mit Ratsuchenden kommen wir hier unkompliziert ins Gespräch. Manche Frage ist beruflich motiviert, auch private Fragen sind erlaubt! Sprechen Sie uns einfach an!

Wir zeigen uns, erst neulich am:

  • 05.-07.08.2011 -- Hamburg:
    Infothek CSD Hamburg 2011
  • 10.-13.10.2012 -- Düsseldorf:
    Messeauftritt Rehacare International Düsseldorf 2012
  • 15.-16.06.2013 -- Berlin:
    Infothek LesBiSchwules Stadtfest Berlin 2013

nach oben



Podium - Laden Sie uns ein!

queerhandicap e.V. vertritt bei Podien und Tagungen, aber auch in Gremien die Anliegen von LSBT mit Behinderung. Mal geht es um Sexualität und Behinderung, mal um den Abbau von Barrieren auf den Straßen, wie in den Köpfen, mal um Mehrfachdiskriminierung. Gerne bringen wir unsere Sichtweisen ein und nehmen Stellung zu aktuellen Fragen. Laden Sie uns ein!

Wir ergreifen das Wort, erst neulich am:

  • 21.-22.09.2010 -- Berlin:
    Inklusive Leidenschaft, bundesweite Fachtagung in Berlin,
    Podium "Soziale Orte für LSBTI mit Behinderung"
  • 24.02.2011 -- Düsseldorf:
    Gesundheitskonferenz NRW in Düsseldorf,
    Präsentation "LSBT mit Behinderung in der Gesundheitsversorgung"
  • 04.09.2012 -- Halle:
    CSD Halle,
    Podium "HIV und älter werden - HIV und Handicap"
  • 06.11.2012 -- Dortmund:
    TU Dortmund,
    Podium "Homosexualität & Behinderung"

Sie wollen uns einbeziehen? Wir freuen uns! - Einfach Kontakt aufnehmen!

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an:
  info(at)queerhandicap.de

Oder nutzen Sie eine unserer anderen Kontaktmöglichkeiten.

nach oben



Workshop - Werden Sie Pate!

queerhandicap e.V. verhilft Interessierten in Workshops zu Grenzerfahrungen im Umgang mit Liebe, Partnerschaft, Sexualität und Behinderung. Positive Rückmeldungen ernten wir insbesondere für unseren Workshop "Sexualitäten und Behinderung - eine Annäherung". In einem Bericht zum Evangelischen Kirchentag Hamburg 2013 heißt es:

"Unser Workshop setzte einen besonderen Akzent im Zentrum Regenbogen: "Sexualität(en) und Behinderung". Wir zählten 25 Teilnehmende, davon 10 aus Vereinskreisen. Zunächst gab es Übungen zum Aufwärmen, eine Annäherung ans Thema und Infos über den Verein. Im zweiten Teil gab es eine offene Fragerunde mit intensiven Austausch. Teilnehmende lobten am Ende den Workshop und die erlebte Offenheit. Eine Teilnehmerin sagte: 'Ich habe hier beim Kirchentag schon viele Workshops besucht. Dies war der beste von allen!'"

Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen. Sie geben einen Rahmen vor, gemeinsam klären wir Details. Werden Sie Pate!

Wir erweitern Horizonte, erst neulich am:

  • 29.04.2010 -- Düsseldorf:
    Projektwoche Fachschule Heilerziehungspflege Düsseldorf,
    Workshop "Sexualitäten und Behinderung"
  • 13.11.2011 -- Essen:
    Mitarbeitertag Aktion Menschenstadt Essen,
    Workshop "Sexualitäten und Behinderung"
  • 04.05.2013 -- Hamburg:
    Evangelischer Kirchentag Hamburg 2013
    Zentrum Regenbogen für Lesben, Schwule und andere Identitäten
    Workshop "Sexualitäten und Behinderung"
  • 09.07.2013 -- Köln:
    Universität Köln, Studiengang Sonderpädagogik,
    Workshop "Sexualitäten und Behinderung"

Unser Workshop bei Ihnen vor Ort? Von uns aus gerne! - Werden Sie Pate!

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an:
  info(at)queerhandicap.de

Oder nutzen Sie eine unserer anderen Kontaktmöglichkeiten.

↑ zum Seitenanfang


Fußzeile

© 2007-2017: Impressum/queerhandicap