es folgt die Servicenavigation

Logo von queerhandicap
queerhandicap will Brücken schlagen ...

Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender
     mit Behinderung
         - aktiv, vernetzt und sichtbar!


Du bist hier: Startseite > Treffen / Forum 2016 > Förderer


Förderer Aktion Mensch e.V.

Die Aktion Mensch e.V. ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Ihr Ziel ist es, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern.

Die Aktion Mensch fördert das Forum queerhandicap 2016 im Rahmen der Förderaktion "Noch viel mehr vor". Die in Aussicht gestellte Fördersumme deckt den größten Anteil an den Kosten. Dank der großzügigen Förderung werden so der Einsatz von Gebärdensprachdolmetscher, eine ausreichende Dauer der Tagung und die vergleichsweise niedrigen Preise für die Teilnahme erst möglich.

Im Rahmen ihrer Gesellschafter-Initiative förderte sie bereits das NRW-Treffen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern mit Behinderung 2009.

Kontakt und Info:
www.aktion-mensch.de

nach oben

Förderer Hannchen-Mehrzweck-Stiftung (hms)

Die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung (hms) ist ist die größte deutsche Stiftung, die sich für die Emanzipation von Schwulen und Lesben einsetzt. Sie wurde 1991 von Prof. Dr. Andreas Meyer-Hanno (genannt: 'Das Hannchen') ins Leben gerufen und hat ihren Sitz in Berlin.

Die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung fördert das Forum queerhandicap 2016. Dank der sehr großzügigen Förderungzusage trägt die Stiftung ebenfalls dazu bei einen erheblichen Anteil der entstehenden Kosten zu decken. So werden der Einsatz von Gebärdensprachdolmetscher, die ausreichende Dauer der Tagung und die niedrigen Preise für die Teilnahme erst möglich.

Die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung förderte bereits den Messeauftritt von queerhandicap e.V. bei der Rehacare International 2012. Sie war außerdem beteiligt an der Finanzierung des ersten NRW-Treffen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern mit Behinderung 2007.

Kontakt und Info:
www.hms-stiftung.de

nach oben



Spendenaufruf

Forum queerhandicap soll ein Ort sein, wo sich LSBT mit und ohne Behinderungen und chronischen Erkrankungen aufgehoben fühlen. Wir investieren dafür viel Energie, schaffen kreative Lösungen und können uns auf starke Partner verlassen, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dazu braucht es aber auch Geld. Es braucht dazu oft mehr Geld, als kleine Stiftungen und Fördervereine uns geben können.

queerhandicap e.V. fordert staatliche Förderung behinderungsbezogener Mehrkosten für unsere queerhandicap-Treffen. Bis es soweit ist, sind wir hier ganz besonders auf Spenden angewiesen! Jeder Betrag zählt! - Danke!

 zu: Vereinsseite "Spende"

nach oben


Weitere Unterstützung

Forum queerhandicap 2016 wird organisiert von Aktiven bei queerhandicap e.V.. Es wird finanziell getragen von Förderern und Teilnehmenden. Weitere starke Partner stehen uns mit Rat und Tat zur Seite. Für weitere Informationen folge einfach nachstehenden externen Verweisen zu unseren Projektpartnern:

Schwules Netzwerk NRW e.V.

Logo des Schwulen Netzwerks NRW e.V.

Kontakt und Info:
www.schwul-nrw.de

LAG Lesben in NRW e.V.

Logo der LAG Lesben in NRW

Kontakt und Info:
www.lesben-nrw.de

BiNe - Bisexuelles Netzwerk e.V.

Logo des BiNe e.V.

Kontakt und Info:
www.bine.net

LSVD e.V.
Lesben- und Schwulenverband Deutschland e.V.
Landesverband Nordrhein-Westfalen

Logo des LSVD

Kontakt und Info:
www.nrw.lsvd.de












↑ zum Seitenanfang


Fußzeile

© 2007-2017: Impressum/queerhandicap