es folgt die Servicenavigation

Logo von queerhandicap
queerhandicap will Brücken schlagen ...

Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender
     mit Behinderung
         - aktiv, vernetzt und sichtbar!


Du bist hier: Startseite > Treffen / Forum 2016 > Einladung


Forum 2016: Einladung zum Dialog!

Noch Plätze frei - jetzt anmelden!!

Anmeldeschluss aufgehoben!

Gebärdensprachdolmetscher werden gestellt!

Übersicht




Herzliche Einladung!

Noch Plätze frei - jetzt anmelden!!

Forum queerhandicap vom 13.-16.05.16 in Köln macht Mut: "Zeig Dich, komm mit - gemeinsam aktiv!". LSBTTI mit Behinderungen, Fachkräfte und andere Interessierte sind eingeladen, gemeinsam einen Spannungsbogen zu schlagen von der Selbstfindung zur Selbstvertretung: Bin ich wirklich so anders? Warum eigentlich Doppeltes Coming Out? Wie gelingen Teilhabe und Inklusion? Wann werde auch ich aktiv?

Gebärdensprachdolmetscher werden gestellt!

Anmeldeschluss aufgehoben!

Workshops, Aktionen und eine Infobörse öffnen Dialogfenster. Weitere Angebote vertiefen Austausch und Begegnung. Ein Szene-Trip barrierefrei in Köln und gemeinsames Mitfiebern beim Finale des Eurovision Song Contest bieten weitere Anreize. In das Forum eingebettet ist auch die jährliche Mitgliederversammlung von queerhandicap e.V.. Das Forum soll möglichst als Ganzes, also von Freitag bis Montag, besucht werden. Es soll ein Ort sein, wo sich alle, insbesondere aber alle LSBTTI mit Behinderungen, gut aufgehoben fühlen.

Beachte auch unsere Informationen zum Thema Anmelden & Teilnahmebetrag sowie zum Thema Programm.


Forum queerhandicap kann zusätzliche Werbung gut gebrauchen - zum Beispiel per Flyer. Einfach runterladen, ausdrucken und verteilen:


nach oben


Tagungsort & Anbindung mit Bus und Bahn

Forum queerhandicap findet statt in der barrierefreien Jugendherberge Köln-Deutz. Hier gibt es alles unter einem Dach. Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt. Ein großer Tagungsraum bietet allen Komfort. Zeitweise steht uns ein weiterer zur Verfügung.

Die Jugendherberge liegt in unmittelbarer Nähe zum Rhein, gegenüber der Kölner Altstadt. Dom und Hauptbahnhof befinden sich auf der anderen Rheinseite. Sie sind in nur 15 Laufminuten über den Fußweg der Hohenzollernbrücke (Eisenbahnbrücke) barrierefrei erreichbar. Der Heumarkt und die Altstadt sind in ebenfalls nur 15 Laufminuten über die Deutzer Brücke (Straßenbrücke) barrierefrei erreichbar. Hauptbahnhof und Heumarkt sind seit einem guten Jahr auch noch über die U 5 miteinander verbunden (stufenfrei mittels Aufzüge).

Direkt vor dem Haupteingang der Jugendherberge, auf der anderen Straßenseite, befindet sich der Bahnhof Köln Messe/Deutz. Bei Anreise mit Rollstuhl ist dieser aber kaum nutzbar. Nur der S-Bahnsteig verfügt über einen Aufzug. Der Weg von diesem Aufzug in Richtung Jugendherberge verlangt aber die Überwindung eines steilen Rampensystems oder die Nutzung eines größeren Umwegs. Alle weiteren bestehenden Bahnanschlüsse verfügen über keinerlei barrierefreien Zugänge. - Bei Anreise mit Rollstuhl sei daher empfohlen, die oben aufgeführten Wege ab Hauptbahnhof oder Heumarkt zu nutzen.


nach oben


Barrierefreiheit

Forum queerhandicap soll ein Ort sein, wo sich insbesondere LSBTTI mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen aufgehoben fühlen. Wichtig ist uns daher vor allem die Schaffung von Barrierefreiheit. So haben wir auf die allgemeine Zugänglichkeit und Nutzbarkeit der Unterkunft geachtet.

Die Jugendherberge ist einem relativ mordernen Bau in Laufnähe zum Rhein untergebracht. Der Seminarraum und alle von uns genutzten Räumlichkeiten sind barrierefrei erreichbar.

Gebärdendolmetscher werden gestellt!

nach oben


Assistenz & besondere Bedarfe

Forum queerhandicap bietet Assistenz und hilft bei besonderen Bedarfen. Damit auch Deiner Teilnahme nichts im Wege steht, versuchen wir Dir Hilfen anzubieten, die Deiner individuellen Situation gerecht werden. Bitte teile uns frühzeitig und genau mit, welche individuellen Erfordernisse wir bei Dir berücksichtigen müssen.

Bereits in unserem Anmeldeformular ist ein Feld für diese Angaben vorgesehen. Auch Essenswünsche oder Unverträglichkeiten bitte hier mit angeben. Wir kommen dann auf Dich zu, um gemeinsam mit Dir die Details zu klären.

Forum queerhandicap kommt Leuten mit Assistenzbedarf entgegen. Für notwendige mitgebrachte Assistenzpersonen sind Ermäßigungen beim Teilnahmebetrag nach Absprache möglich. Auf jeden Fall sind Assistenz- und Begleitpersonen aber gesondert anzumelden. - Wir sind bemüht, zusätzlich eine eigene Assistenzkraft für alle Fälle zu stellen. Ihr Einsatz müßte dann aber vor Ort gemeinsam mit allen geplant und abgestimmt werden.


nach oben


Orga-Team & Träger

Forum queerhandicap wird erstmals getragen allein vom bundesweiten Verein queerhandicap e.V.. Es wird organisiert von uns, Eurem Orga-Team. Wir sind ein Kreis von LSBTTI mit und ohne Behinderungen. Zur Zeit sind dies insbesondere: Lothar, Cindy und Andreas.
Besonderer Dank gilt Jan. Die bewilligten Förderungen von Aktion Mensch und Hannchen-Mehrzweck-Stiftung (hms) gehen auf die von ihm erarbeiteten Förderanträge zurück.

Einige von uns sind bereits seit Jahren aktiv in der Planung und Durchführung von Treffen von und für LSBTTI mit Behinderungen, vornehmlich in NRW. Bewährt hat sich hier auch die Kooperation von LAG queerhandicap NRW und queerhandicap e.V.. Der Verein und die LAG kooperieren nun erneut für das Forum queerhandicap.

 zu: Infoseite LAG queerhandicap NRW

 zu: Infoseite queerhandicap e.V.


Fragen, Ideen oder Anregungen?
Schreibe einfach eine E-Mail an:
  forum16@queerhandicap.de

Oder nutze eine unserer anderen Kontaktmöglichkeiten.

↑ zum Seitenanfang


Fußzeile

© 2007-2017: Impressum/queerhandicap